Dipl.-Ing. Uve Neitzke in Berlin befasst sich bereits seit mehr als 30 Jahren mit der Vermessung von Grundstücken in Berlin

Vermessung von Grundstücken in Berlin

Fachleute antworten…

Die Grundstücksvermessung bildet einen wichtigen Schritt zum eigenen Heim, sie muss nach festen gesetzlichen Regeln erfolgen. Als erfahrener Experte erklärt uns Dipl.-Ing. Uve Neitzke, welche Aufgaben ein Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur in Berlin erfüllt und was Bauherren beachten sollten. Wer in naher Zukunft eine Vermessung von Grundstücken in Berlin beantragen möchte, erhält in diesem Interview die wichtigsten Vorabinformationen.

Dipl.-Ing. Uve Neitzke ist Inhaber des Vermessungsbüros Neitzke in Berlin-Niederschönhausen. Er führt sein Büro bereits seit 1990, sowohl als Beratender Ingenieur als auch als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur in Berlin. Seine berufliche Karriere startete er nach Abschluss seines Studiums an der Technischen Universität Dresden im Entwurfs- und Vermessungsbetrieb der Deutschen Reichsbahn. Sein heutiges Unternehmen für die Vermessung von Grundstücken in Berlin engagiert sich auch als Ausbildungsbetrieb.   

 

 

Dipl.-Ing. Uve Neitzke Grundstücksvermessung, Lageplanerstellung, Absteckung, Baubegleitung, Kontrollmessungen BerlinWas sind die Aufgaben eines Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs bei der Vermessung von Grundstücken in Berlin?

Unser Unternehmen beschäftigt sich mit den öffentlich-rechtlichen Vermessungen von Grundstücken, dazu gehört nicht nur die Ermittlung bestehender Grundstücksgrenzen, sondern auch das Bilden neuer Grenzen. Amtliche Lagepläne basieren auf unserer Tätigkeit als Vermessungsingenieure in Berlin. Auch die Ingenieursvermessung nimmt einen Teil unserer täglichen Arbeit in Anspruch, hierbei geht es um allgemeine Messarbeiten an Verkehrswegen, Leitungen, Gebäuden und im Gelände. Den dritten und letzten Punkt bilden die beratenden Tätigkeiten, sowohl in gutachterlicher Funktion als auch bei gerichtlichen Auseinandersetzungen.

 

Gern gebe ich ein praktisches Beispiel dafür, wie unsere Haupttätigkeiten, das Grundstück Vermessen, abläuft: Wir erhalten beispielsweise einen Auftrag zur Vermessung von Grundstücken in Berlin, wenn ein Bauplatz noch keinen Grundstückscharakter besitzt. Als Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure in Berlin sind wir befugt, neue Grenzen und Flurstücke zu bilden. Steht ein Neubau an, werden wir nicht nur im Bereich Grundstück Vermessen aktiv, sondern wir platzieren den Neubau auch auf dem amtlichen Lageplan. Dazu prüfen wir, ob das Projekt sämtliche rechtliche Vorgaben erfüllt, und nehmen alle nötigen Eintragungen vor. Zum Abschluss unterschreibt und siegelt der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur in Berlin den fertigen Plan und fügt ihn als Anlage dem Bauantrag zu. Fordert das Bauamt nach Vollendung des Neubaus eine Bescheinigung über die korrekte Projektausführung, so stellen unsere abschließenden Messungen vor Ort die Grundlage für einen solchen Nachweis dar.

 

Können Sie mir kurz den Ablauf bei der Vermessung eines Grundstückes in Berlin schildern?

Der konkrete Ablauf einer Vermessung von Grundstücken in Berlin richtet sich ganz danach, was genau gewünscht ist. Wurden wir gerufen, das Grundstück zu vermessen, um einen amtlichen Lageplan zu erstellen, geht es um die Absteckung des Schnurgerüsts oder um den abschließenden katasterrechtlichen Gebäudenachweis?

 

Ich schildere einmal als Beispiel den Verlauf bei einem Grundstückskauf: Als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur in Berlin werde ich direkt vom aktuellen Grundstückseigentümer zur Grenzherstellung beauftragt, denn nur er ist dazu berechtigt. Die Dokumente aus dem Kataster und eventuell bereits vorhandene Grenzmarken dienen als Grundlage für die Vermessung von Grundstücken in Berlin, zum Grenztermin präsentiert der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur in Berlin dann sämtlichen Beteiligten das Ergebnis. Die Ergebnisse werden im Rahmen einer Niederschrift festgehalten. Bei allgemeiner Anerkennung erfolgt die dauerhafte Anbringung neuer Grenzmarken, die sogenannte Abmarkung. Nach diesem letzten Schritt im Rahmen der Vermessung von Grundstücken in Berlin reicht der Ingenieur seine angefertigten Unterlagen beim zuständigen Vermessungsamt ein.

 

Kann jeder Vermessungsingenieur Baugrundstücke in Berlin vermessen?

Die Vermessung von Grundstücken in Berlin an sich kann jeder Vermessungsingenieur durchführen, doch hoheitliche Vermessungen und offizielle Beurkundungen sind einer speziellen Berufsgruppe vorbehalten: dem Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur (ÖbVl) in Berlin. Eine Berufsordnung legt die Aufgaben dieser hochqualifizierten Experten fest, die weit über das reine Grundstück Vermessen hinausgehen. In Artikel 14 unseres Grundgesetzes garantiert der Staat seinen Bürgern eine feste Eigentumssicherung, der ÖbVI ist Teil des Systems, das sich um die Einhaltung dieses Gesetzes kümmert. Ein Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur in Berlin muss eine umfassende Berufserfahrung nachweisen und von der zuständigen Aufsichtsbehörde in sein Amt berufen werden, um amtlich anerkannte Vermessungen von Grundstücken in Berlin durchführen zu dürfen.


Unterstützen Sie auch die Baufirmen oder Bauträger?

Ja selbstverständlich. Bei der Einrichtung der Baustelle übernimmt der Vermessungsingenieur in Berlin unter anderem die Aufgabe der Kenntlichmachung der lage- und höhenmäßigen Einordnung des Neubauvorhabens. Hierbei stecken wir die Grundfläche des geplanten Gebäudes exakt entsprechend der Planungsgrundlagen ab. Denn nicht nur die Vermessung von Grundstücken in Berlin steht auf unserer täglichen Agenda, sondern auch diese wichtige Vorarbeit für Bauträger und Baufirmen, die sich danach mit ihrem Bauprojekt auf der katasterrechtlich sicheren Seite befinden. Denn unsere präzisen Vorgaben stellen sicher, dass das jeweilige Gebäude nicht nur genau die Außenmaße erhält, die durch das Bauamt genehmigt wurden, sondern dass der Neubau auch allen weiteren Vorgaben entspricht, wie beispielsweise dem gesetzlich festgelegten Mindestabstand zum Nachbargrundstück oder die Einhaltung einer gemeinsamen Fluchtlinien mit angrenzenden Gebäuden (Baufluchten).

 

Hat der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur in Berlin weitere Aufgaben, nach dem der Bau beendet wurde?

Ja, es gehört zu meinen Aufgaben nach Abschluss eines Bauprojektes die Lage des neuen Gebäudes zu vermessen, zur Ergänzung der amtlichen Flurkarte. Diese Karten müssen stets auf den neuesten Stand gebracht werden, da sie als Basis der öffentlichen geographischen Informationssysteme dienen. Sie bilden die Planungsgrundlage für eventuelle weitere Bebauungen, auch auf Nachbargrundstücken. Die amtliche Flurkarte mitsamt den Gebäudedarstellungen und den dazu passenden Anwendungen sind für Raumbezugsanwendungen, wie zum Beispiel für Navigationssysteme, unerlässlich. Aus diesem Grund lässt sich die exakte Vermessung von Grundstücken in Berlin und allen anderen deutschen Kommunen durchaus als Beitrag zu einem funktionierenden Gemeinwesen bezeichnen, der sich gleich in mehrfacher Hinsicht als nützlich erweist.

 

Seit wann sind Sie Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur in Berlin?

Im Jahr 1994 wurde ich zum Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur in Berlin ernannt. In der Zeit von 1990-1994 wurde uns von der Senatsverwaltung eine Übergangsregelung zur Ausübung von öffentlich-rechtlichen Vermessungen gewährleistet. Bis 1990 war ich fünf Jahre lang als Projektingenieur bei der Deutschen Reichsbahn tätig. Die Gründung meiner Geschäftsstelle folgte gleich darauf. Selbstverständlich erledige ich die täglichen Aufgaben nicht ganz alleine. Ein Team von erfahrenen Vermessungsingenieuren und weiteren Fachkräften steht mir zur Verfügung, die natürlich regelmäßige Fortbildungen durchlaufen.

 

 

Vielen Dank für das Gespräch,
Herr Neitzke.

 

Das Interview führte Kai Kruel.

 

Wir sprachen mit Herrn Dipl.-Ing. Uve Neitzke Berlin-Niederschönhausen über Vermessung von Grundstücken in Berlin.

 

Dipl.-Ing. Uve Neitzke – Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur und Beratender Ingenieur in Berlin seit 1990

 

Unsere Vermessungs- und Beratungsleistungen sind sehr vielfältig. Dabei wird auf eine qualitativ hochwertige, kompetente und schnelle Bearbeitung großen Wert gelegt.

 

  • Öffentlich rechtliche Vermessung
  • Ingenieurvermessung
  • Beratende Tätigkeiten

 

Unser Team setzt sich hauptsächlich aus erfahrenen Vermessungsingenieuren und Fachkräften zusammen. Das Vermessungsbüro ist auch Ausbildungsstelle und so konnten schon einige Vermessungstechniker erfolgreich ihre Ausbildung abschließen. Wir alle sind äußerst bestrebt, durch Fortbildung immer auf dem aktuellen Stand der Rechtsgrundlagen und der Technik zu sein. Nur so können wir allen Bedürfnissen unserer  Auftraggeber fachkompetent, aufgeschlossen und freundlich Rechnung tragen.

 

Für weiterführende Fragen wenden Sie sich vertrauensvoll an unser Büro.

Parkplätze sind vorhanden.

 

Dipl.-Ing. Uve Neitzke

Heinrich-Mann-Str. 35

13156 Berlin

 

Telefon: 030 486284-0

Telefax: 030 48628422

 

Mail: post@un-vermessung.de

Web: www.un-vermessung.de

 

Termine nach Vereinbarung

 

Sie können für Dipl.-Ing. Uve Neitzke Berlin Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

 

 

 

 

Fotos auf dieser Seite:
schulzfoto / Fotolia.com (Grundstücksvermessung)

Redaktion:
Kai Kruel

Dipl.-Ing. Uve Neitzke in Berlin befasst sich bereits seit mehr als 30 Jahren mit der Vermessung von Grundstücken in Berlin
Dipl.-Ing. Uve Neitzke in Berlin befasst sich bereits seit mehr als 30 Jahren mit der Vermessung von Grundstücken in Berlin

Dipl.-Ing. Uve Neitzke Grundstücksvermessung, Lageplanerstellung, Absteckung, Baubegleitung, Kontrollmessungen Berlin

Dipl.-Ing. Uve Neitzke in Berlin befasst sich bereits seit mehr als 30 Jahren mit der Vermessung von Grundstücken in Berlin

Dipl.-Ing. Uve Neitzke in Berlin befasst sich bereits seit mehr als 30 Jahren mit der Vermessung von Grundstücken in Berlin

Wir sprachen mit Herrn Dipl.-Ing. Uve Neitzke Berlin Niederschönhausen über Vermessung von Grundstücken in Berlin.

 

Dipl.-Ing. Uve Neitzke

Heinrich-Mann-Str. 35

13156 Berlin

 

Telefon: 030 486284-0

Telefax: 030 48628422

 

Mail: post@un-vermessung.de

Web: www.un-vermessung.de

 

 

Wir sprachen mit Herrn Dipl.-Ing. Uve Neitzke Berlin-Niederschönhausen über Vermessung von Grundstücken in Berlin.

 

Dipl.-Ing. Uve Neitzke – Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur und Beratender Ingenieur in Berlin seit 1990

 

Unsere Vermessungs- und Beratungsleistungen sind sehr vielfältig. Dabei wird auf eine qualitativ hochwertige, kompetente und schnelle Bearbeitung großen Wert gelegt.

 

  • Öffentlich rechtliche Vermessung
  • Ingenieurvermessung
  • Beratende Tätigkeiten

 

Unser Team setzt sich hauptsächlich aus erfahrenen Vermessungsingenieuren und Fachkräften zusammen. Das Vermessungsbüro ist auch Ausbildungsstelle und so konnten schon einige Vermessungstechniker erfolgreich ihre Ausbildung abschließen. Wir alle sind äußerst bestrebt, durch Fortbildung immer auf dem aktuellen Stand der Rechtsgrundlagen und der Technik zu sein. Nur so können wir allen Bedürfnissen unserer  Auftraggeber fachkompetent, aufgeschlossen und freundlich Rechnung tragen.

 

Für weiterführende Fragen wenden Sie sich vertrauensvoll an unser Büro.

Parkplätze sind vorhanden.

 

Dipl.-Ing. Uve Neitzke

Heinrich-Mann-Str. 35

13156 Berlin

 

Telefon: 030 486284-0

Telefax: 030 48628422

 

Mail: post@un-vermessung.de

Web: www.un-vermessung.de

 

Termine nach Vereinbarung

 

Sie können für Dipl.-Ing. Uve Neitzke Berlin Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

 

 

 

 

Fotos auf dieser Seite:
schulzfoto / Fotolia.com (Grundstücksvermessung)

Dipl.-Ing. Uve Neitzke in Berlin befasst sich bereits seit mehr als 30 Jahren mit der Vermessung von Grundstücken in Berlin

Dipl.-Ing. Uve Neitzke Grundstücksvermessung, Lageplanerstellung, Absteckung, Baubegleitung, Kontrollmessungen Berlin

Dipl.-Ing. Uve Neitzke in Berlin befasst sich bereits seit mehr als 30 Jahren mit der Vermessung von Grundstücken in Berlin
Dipl.-Ing. Uve Neitzke in Berlin befasst sich bereits seit mehr als 30 Jahren mit der Vermessung von Grundstücken in Berlin